Nordrhein-Meisterschaften U16 in Ratingen am Sonntag, 14. Juni 2015

 

Drei Obermaubacher Leichtathleten am Start

 

Gleich drei U16-Athleten, so viele wie schon lange nicht mehr, des TV Germania Obermaubach konnten am Sonntag im tollen Ratinger Stadion, das schon öfter als Austragungsort für die Deutschen Mehrkampfmeisterschaften gedient hat, richtige Meisterschaftsluft schnuppern.

Es waren Lea Braun-Rodriquez U16 (W14), Tim Eberle und Felix Geiß, beide U16 (M15), die sich in den vorangegangenen Wettkämpfen in insgesamt acht Disziplinen für die Wettkämpfe auf Nordrheinebene qualifiziert hatten.

 

Lea konnte in den drei Wurfdisziplinen, Speer, Kugel und Diskus an den Start gehen. Im Diskuswurf schaffte die Schülerin aus Brandenberg einen hervorragenden 5. Platz mit einer Weite von 23,47 m. Aber auch im Kugelstoßen, bei dem sie mit 9,02 m 13te wurde und im Speerwerfen bei dem sie den 8 Rang mit 25,42 m belegte, zeigte sie sehr solide Leistungen.

 

 

Felix Geiß ging im 100 m Sprint und dem Kugelstoßen an den Start.

Seinen Lauf beendetet er in einer Zeit von 12,90 s, was leider nicht für einen Platz im Finale reichte. Dafür stieß er die Kugel auf eine Weite von 11,36 m, was ihm den zehnten Platz im Endklassement einbrachte.

 

Tim Eberle wurde achter im Speerwurf mit einer Weite von 34,30 m und verfehlte nur knapp das Finale im 80 m Hürdenlauf. Er wurde Vorlaufvierter in 12,20 s. Ebenfalls ging er noch im Hochsprung an den Start. Hier wurde er mit übersprungen 1,57 m, womit er weit unter seinen Möglichkeiten blieb, dreizehnter.

 


Copyright © 2009, TV Germania 1903 Obermaubach e.V.