NRW-Hallenmeisterschaften am 04. und 05. Februar 2017 in Leverkusen

 

Jana Kulessa wird Vize-Meisterin im Hochsprung

 

Wie schon für die Nordrheinmeisterschaften hatten sich vom TV Germania Obermaubach  Jana Kulessa und Tim Eberle auch für eine Teilnahme an den NRW-Meisterschaften qualifiziert.


Obwohl Tim seine Hürdenzeit im Vorlauf gegenüber seiner Zeit bei den Nordrhein-Hallenmeisterschaften um gut ein Zehntel auf 9,27 s verbessern konnte, gelang es im leider nicht, sich für den Endlauf zu qualifizieren.

 

 

 


Seine Vereinskollegin Jana verzichtete auf einen Start über die 60 m Hürden um sich ganz auf den Hochsprung konzentrieren zu können, da sie mit dem Ergebnis bei den Nordrheinmeisterschaften nicht zufrieden war. Und das zahlte sich für die Kleinhauerin aus. Bis zu einer Höhe von 1,72 m ging es für sie hinauf, womit sie die gleiche Höhe erzielte wie die Siegerin des Hochsprungwettbewerbes Viktoria Gottlieb vom TV Wattenscheid 01. Nur aufgrund der höheren Anzahl an Fehlversuchen musste sie sich mit dem Vize-Meistertitel zufrieden geben. Trotzdem war die Freude riesengroß, war dies doch wieder der erste Sprung über einen Meter Siebzig seit ihrer Sprunggelenks OP im Frühjahr 2016. Ihre ansteigende Formkurve konnte man auch noch bei der nächsten Sprunghöhe von 1,75 m sehen, denn hier scheiterte sie nur um Haaresbreite.

 


Copyright © 2009, TV Germania 1903 Obermaubach e.V.